Home / Marketing Begriffe / Video-Marketing

Video-Marketing

Video-Marketing

Das Video-Marketing ist auch unter dem Namen „Web-Video-Marketing“ bekannt und ist eine Unterform des „Online-Marketing“ bzw. des „Affiliate-Marketing“. Mit dem Video-Marketing ist es möglich, online-basierte Videos PR- und Marketing-Botschaften über spezielle Produkte einem besonders breiten Publikum zugänglich zu machen. Dafür ist es notwendig, die erstellten auf vielen verschiedenen Portalen hochzuladen, wie beispielsweise youtube.com, myvideo.de oder vimeo.de.

Ziele des Video-Marketing:

  • Besonders hohe Besucherzahlen generieren
  • Verweildauer der Besucher auf der Seite zu erhöhen
  • Durch persönliche Ansprache an den Zuschauer und anschauliche Beschreibung des Produkts das Interesse des potenziellen Käufers zu erhöhen und schließlich
  • Kauf des Produkts

Warum Video-Marketing?

In unserer schnelllebigen und oft stressbetonten Zeit haben viele Internet-User nicht mehr die Muße bzw. das Interesse lange Texte zu lesen. Warum umständlich, wenn es auch einfacher und schneller geht? Mittels Videos werden den Usern nicht nur die Produkte erklärt – man sieht diese oft auch gleich in der Anwendung und ist daher besser über die Eigenschaften informiert. Zudem „lernt man den Videoblog-Betreiber kennen“, indem man seine Stimme hört, oft auch von ihm angesprochen wird und man sich quasi als Team-Member fühlt.

Vorteile für den Anwender

Der Blog-Betreiber profitiert von den vielen kostenlosen Videoportalen, über die er seine Produkte online bewerben kann. Da speziell youtube.com nach google.com die größte Anlaufstelle der Internet-User ist, werden in Kürze viele Millionen Zugriffe generiert. Man muss sicher nicht viele Gedanken um die Besuchergenerierung machen – vielmehr um die richtigen Texte und die Gestaltung des Videos!

Im Prinzip gibt es somit zwei Möglichkeiten, um Video-Marketing zu betreiben:

  • Das Hochladen des Videos auf einem Videoportal. Dort werden die Produkte beworben und vorgestellt. Interessierte Besucher können im Anschluss über einen Partner-Link zur Ziel-Homepage gelangen, um das Produkt zu kaufen. Die Besuchergenerierung läuft hier automatisch durch das Videoportal.
  • Das Hochladen des Videos auf der eigenen Webseite inklusive des Einbinden eines Partner-Links. Hier ist es notwendig die Besucherzahlen selbst zu generieren, damit diese überhaupt auf die Webseite schauen und sich im Folgenden die Videos anschauen.

 Das richtige Video

Die Konkurrenz ist groß, speziell bei Video-Plattformen, denn hier werben besonders viele private User. Folgende Schritte sollten für ein erfolgreiches Video-Marketing durchgeführt werden:

  • Gute und intensive Recherche hinsichtlich spannender Produkte, besonderer Fokus liegt auf Trends oder besonders häufig besuchten Themenseiten
  • Suche nach einem passenden Partnerprogramm und Generierung eines Partner-Links
  • Interessante und deutliche Beschreibung des Produkts im Video. Hervorhebung von Alleinstellungsmerkmalen und Besonderheiten. Auch was die Benefits bzw. Vorteile für den Käufer sind. Möglicherweise Anwendung vorführen
  • Bei der Produktbeschreibung sehr klar und deutlich sprechen und den potenziellen Käufer anreden
  • Eine ehrliche Empfehlung des Produkts
  • Hochladen bei bekannten Videoportalen und Einbindung des Partner-Links
  • Kommentare und Verbesserungsvorschläge der User beachten und darauf reagieren

Check Also

Teemoney-T-Shirts laden zum Geld verdienen ein

Teemoney – Mit T-Shirts Geld verdienen

Was versteckt sich hinter Teemoney? Teemoney – T-Shirts sind die allgegenwärtigste Mode im Frühling bis …