Home / Affiliate Marketing / Affiliate Marketing

Affiliate Marketing

Was ist Affiliate Marketing?

Affiliate Marketing ist eine online-basierte Vertriebslösung, in der ein Unternehmer  (auch: Merchant) seinen Vertriebspartner (auch: Affiliate) für erfolgreiches Werben seiner Produkte mit einer Provision vergütet.

Doch wie geht das Ganze nun vonstatten?
Ein Unternehmer ist grundsätzlich daran interessiert in möglichst kurzer Zeit eine Menge Geld zu erwirtschaften. Das heißt er möchte, dass besonders viele Menschen seine Produkte kaufen und auch weiterempfehlen. Im klassischen Sinne erreichte er dies durch Anzeigenwerbung in den Print- und Online-Medien. Doch diese Art der Werbung ist sehr kostenintensiv und gleichzeitig hat der Unternehmer keine Versicherung, dass die Leser das Produkt kaufen. Es kann also sein, dass er sehr viel Geld für möglicherweise nichts ausgibt!

Und hier kommt das Affiliate Marketing ins Spiel
Mittels dieses Systems ist es Unternehmern möglich ohne große Geldausgaben ein Maximum an Werbung zu generieren. Dies erreichen sie durch ihre Partner, die sogenannten Affiliates.

Partnerprogramme
Um Affiliates zu gewinnen starten Unternehmer im Internet sogenannte Partnerporgramme, in welchen sie ihren Partnern eine Provision bieten, wenn sie für ihre Produkte werben und den Verkauf ankurbeln. Dafür stellen sie ihnen verschiedenen Formen an Werbemitteln zur Verfügung  (Banner, Links, Newsletter etc.)

Partnerlinks
Sobald der Affiliate sich für das Partnerprogramm registriert, erhält er einen sogenannten Partner-Link, der eine spezielle ID des Affiliates beinhalte. Über diese ID kann der Unternehmer die Leistung des Partners messen und entsprechend honorieren. Der Affiliate bindet die Form seines gewählten Werbemittels (z.B. Banner) auf seiner Website oder Blogs ein und erhält die Provision auf eine vorher definierte Weise des Unternehmers. Beispiele hierfür sind

  • Verdienst pro Klick (Pay-per-Click)
  • Verdienst pro Verkauf (Pay-per-Sale)
  • Verdienst pro Anmeldung eines Käufers/Kunden (Pay-per-Lead)

Die Höhe der Provision legt der Unternehmer jeweils im Vorfeld individuell fest.

Der Unternehmer hat somit folgende Vorteile:

  • Keine hohen Geldausgaben für Werbung
  • Provision erst bei vorher festgelegtem erfolgreichem Verkauf
  • Kontaktinformationen des Käufers und somit Möglichkeiten der Statistikauswertungen

Die Vorteile für den Affiliate sind folgende:

  • Einfacher Verdienst durch z. B. simple Bannerschaltung
  • Es sind keine Marketing-, Vertriebs- oder andere Kenntnisse notwendig
  • Kein Startkapital notwendig
  • Keine eigenen Produkte notwendig und daher
  • Keine Kundenbetreuung vonnöten
  • Unendlich viele Partnerprogramme möglich

Übrigens werden diese sogenannten Partnerprogramme von nahe zu allen großen Unternehmen genutzt – das Bekannteste ist sicherlich Amazon, denn rund 500 Millionen User werben heute für Amazon. Doch auch Ebay, TUI, Yahoo oder diverse Reiseveranstalter haben den Erfolg der Partnerprogramme längst erkannt.

Partnernetzwerke
In sogenannten Partnernetzwerken sind hunderte von Partnerprogrammen gleich zusammengefasst. Der Betreiber des Netzwerks stellt die Software und übernimmt den kompletten technischen Verlauf und die finanzielle Honorierung, die die einzelnen Programme generieren. Der Vorteil des Affiliates ist, dass er mit seiner Anmeldung gleich auf Unmengen von Partnerprogrammen Zugriff hat und somit der gewünschte finanzielle Erfolg schneller eintritt, da sich die einzelnen Provisionen der verschiedenen Partnerprogramme addieren.

 

Check Also

dein-digitales-infoprodukt

Dein Digitales Infoprodukt in 24 Stunden auf den Markt!

Digitales Inforprodukt in 24 Stunden  Ich glaube, jeder Mensch hat etwas zu sagen und verfügt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.